Magazin

Der kleine Beistelltisch

Kleine Beistelltische

Wenn wir unsere Wohnung oder unser Haus einrichten, geht es neben dem persönlichen Geschmack vor allem auch um genügend Stauraum und Funktionalität. Es soll ein harmonisches Bild ergeben aber auch ordentlich und übersichtlich erscheinen. Dazu gehören häufig auch die Dekoration und kleine Accessoires. Eines dieser äußert praktischen und häufig unterschätzten Accessoires ist der kleine Beistelltisch.

Die meisten von uns haben bereits einen oder zwei in ihre Einrichtung integriert, ohne es sich so bewusst gemacht zu haben. Sie verstecken sich gerne in kleinen Ecken oder sind bedeckt von Zeitschriften, Blumen oder auch einem Bild der Familie. Doch ein Beistelltisch ist weit praktischer und vielseitig einsetzbar.

 

 

Praktisch und Klein

Ein Erkennungsmerkmal eines Beistelltisches ist ganz besonders seine Größe. Denn neben einem Couchtisch oder sogar einem Esstisch, überzeugt der Beistelltisch vor allem durch seine geringe Größe. Genau diese macht ihn so funktional. Dabei kann er in Form und Größe aber auch variieren.

In unseren Möbelhäusern und Wohnmagazinen erfreut sich der kleine Begleiter bereits lange Zeit einer großen Beliebtheit und ist ein häufig eingesetztes Stilmittel. Dezent oder auffällig, wird er als Dekoration oder auch als praktisches Helferlein genutzt.

Für welchen Zweck auch immer, die unzähligen Designs lassen jeden fündig werden.

Egal ob schlicht oder ausgefallen, der kleine Beistelltisch kommt in vielerlei Gewand und nicht selten als Unikat oder besonderer Hingucker.

 

 

Modern oder Klassisch

Dank der unzähligen Designs ist für jeden Geschmack und Zweck der passende Tisch dabei. Mag man es klassisch kann man auf den kleinen runden Holztisch zurück greifen. Wird etwas flippiges erwartet, finden sich bunte ausgefallenen Designs und auch schlichte moderne Beistelltische gibt es zuhauf.

Der praktische Helferlein ist neben dem Sofa oder Sessel ein beliebter Tee- und Buchhalter und auch neben dem Bett bringt er zusätzliche Fläche falls bei einer Krankheit der Nachttisch zu klein geraten ist. Je nach Bedarf kann man ihn dank der geringen Größe hin und her stellen. Bei Nichtgebrauch ist der kleine Beistelltisch ein schmückendes Objekt, auf dem sich Blumen immer gut machen.

 

Weitere interessante Artikel

Eine gemütliche Leseecke einrichten

Gemütliche Leseecke Auch wenn unsere Zeit sich immer weiter in Richtung neuer Technologien entwickelt, haben Bücher eine Faszination auf viele von uns. Wir spüren gerne die Seiten mit hunderten Worten zwischen unseren Fingern und lassen uns von Geschichten und Fantasiewelten einspinnen. Selbst die eBook Fans sind noch unter den Lesefreunden,

Zum Artikel

3 Vorschläge für ein frisches Wohnzimmer

Wohnzimmer Vorschläge Manchmal hängen wir ohne großen Grund ewig an einer Einrichtung oder einer bestimmten Dekoration. Dabei ist eine Umgestaltung nicht nur für unsere Wohnung eine willkommene Abwechslung, auch unser Geist kann sich so neu gestalten und aufräumen. Eine frische Brise im Wohnzimmer kann helfen Ihrem Leben neuen Schwung zu

Zum Artikel
Einverstanden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.